Buried-Bumper-Syndrom? Volle Flexibilität!

Inspiriert von der Natur, extrem beweglich und effektiv: Das neuartige Flamingo-Set, die Antwort auf die therapeutischen Herausforderungen des Buried-Bumper-Syndroms.

Einfaches und präzises Freischneiden der Halteplatte der PEGSonde dank des einzigartigen Schneidedraht-Designs, das eine mehrdimensionale Schnittführung ermöglicht.

Produktnummer Bestellnummer Merkmale Schnittlänge Länge Für FD VE
POL3-P1-40-30-30 502490 Flamingo-Set bestehend aus:
Flamingo für 15Fr-PEG-Sonde (2 Lumen, CWT, drehbar, OL-Stromanschluss),
Fremdkörperzange und Führungsdraht
6/10 mm 30 cm .035“ 1

Interessantes

Die Vögel mit dem charakteristischen Gefieder und der anmutigen Haltung sind in Afrika, Südwestasien sowie in Süd-, Mittel- und Nordamerika heimisch. In den letzten Jahrzehnten wurden aber auch in den Niederlanden und dem Norden Frankreichs Flamingos beobachtet.

Alkalische oder salzige Seen, deren Wasser oftmals große Mengen an Fluoriden, Sulfaten, Chloriden oder Salzen enthält, sind der ideale Lebensraum für Flamingos. Diese trinken sogar das Wasser und ernähren sich von den dort lebenden Organismen. Nur wenige Wirbeltiere halten diesen Belastungen stand.

Auch wenn Wissenschaftler bis zu sechs Arten unterscheiden, eines haben alle Flamingos gemein: das farbige Gefieder, einen hochspezialisierten Schnabel und den dank 17 Halswirbeln extrem beweglichen Hals. Ein Merkmal, das den interessanten Vogel zum perfekten Namensgeber für unseren Flamingo macht.

Weitere Fragen? Wir sind für Sie da!

Rufen Sie uns an: 09193 500900