Schützt und hält dicht!

Sitzt fest wie die Saugnäpfe vom Frosch: Das neuartige Frog-Biopsieventil hält besonders dicht und ist dabei leicht zu öffnen oder schließen.

Geringere Reibung ermöglicht ein schnelleres und unkomplizierteres Einführen der Instrumente. Platzsparend im praktischen Spender mit Aufhängeoption.

Produktnummer Bestellnummer Merkmale VE
VAL1-F1-100 502484 Biopsieventil für Olympus- und Fujifilm-Endoskope 100
VAL1-P1-100 502485 Biopsieventil für Pentax-Endoskope 100

Interessantes

Die Familie der Laubfrösche ist eine der vielfältigsten in der Klasse der Amphibien. Derzeit sind mehr als 800 Arten der meist kletternden Froschlurche bekannt. Mittels Adhäsionskräften heften sich die Tiere mit ihren Gliedmaßen-Unterseiten und der feuchten Bauchhaut an verschiedenste Oberflächen. Da sie zudem noch rundliche Haftballen an Finger- und Zehenspitzen besitzen, sind Laubfrösche herausragende Kletterer.

Selbst spiegelglatte Oberflächen sind dabei kein Problem. Das flexible Endglied der „Froschfinger“ wird auf den jeweiligen Untergrund gepresst und durch leichtes Ziehen fixiert.

Unter dem Rasterelektronenmikroskop lassen sich verschiedene Substrukturen an den Haftballen erkennen, deren komplexes Zusammenspiel den kleinen Tieren überragenden Halt ermöglicht.

Unsere Froschventile können zwar nicht klettern, dafür haften sie sicher und dichten zuverlässig ab, sobald sie einmal auf dem Arbeitskanal des Endoskops angebracht wurden – und grün sind sie sowieso.

Weitere Fragen? Wir sind für Sie da!

Rufen Sie uns an: 09193 500900